Begünstigungsklausel - Bonus-Malus-System





Leistungen & Daten
» Home
» Über uns
» Beratung - Versicherungen
» Tiefste Prämie
» Risiko- und Bedarfsanalysen
» Vorsorgeplanung
» Alternative Deckungsvarianten
» Steueroptimierung
» Finanzberatung
» Beratungsstelle - Krankenkassen
» Prämienvergleich - Prämiencheck
» Kontakt
» Links


Hausratversicherung
» Hausratversicherung
» Versicherungsschutz bei Feuer
» Versicherungsschutz - Terroranschläge
» Schnee, Wind und Hagel: Elementarereignisse
» Versicherungsschutz bei Wasserschäden
» Einbruchdiebstahl - Beraubung - Einfacher Diebstahl


Fachausdrücke
» A | B | D | E | F
» G | H | K | MN | OP
» RS | TU | VWZ

B

Begünstigungsklausel: Bestimmung im Lebens- und Unfall-Versicherungsvertrag, die festlegt, wer bei Eintritt des versicherten Ereignisses Anspruch auf die Versicherungsleistung hat. Neben natürlichen oder juristischen Personen können auch öffentlichrechtliche Institutionen begünstigt werden. Die Begünstigung wird meist bereits im Antrag festgelegt und dann in die Police übernommen. Sie kann während der Laufzeit des Vertrages jederzeit schriftlich geändert werden, sofern sie nicht ausdrücklich als unwiderruflich bezeichnet wurde (schriftlicher Verzicht auf das Änderungsrecht und Übergabe der Police an den Begünstigten). Bei der gebundenen Vorsorge (Säule 3a) gilt aufgrund der steuerlichen Vergünstigungen eine besondere Regelung.

Bonus-Malus-System: Prämienstufen-System mit Berücksichtigung von schadenfreien Jahren (Prämienminderung/Bonus) bzw. von Schäden (Rückstufung Bonus/evtl. Malus, wenn über 100% der Grundprämie). Üblich unter anderem bei der Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung sowie bei der Vollkasko-Versicherung. Dieses System gestattet eine wenigstens teilweise Berücksichtigung des Verursacherprinzips.

Bundesamt für Gesundheit (BAG): Verantwortlich für alle Aspekte der Gesundheitspolitik auf Bundesebene. Zuständig für den Vollzug des Krankenversicherungsgesetzes (KVG), d.h. der obligatorischen Krankenversicherung. Überwacht die Krankenkassen und genehmigt die Prämien der obligatorischen Krankenversicherung.

 


Krankenkasse
» Prämien sparen
» Kündigungstermin
» Kündigungsbrief
» Franchisenwechsel
» Häufig gestellte Fragen


Haftpflichtversicherung
» Haftpflichtversichert in
jeder Lebenslage
» Prinzipien der Haftung
» Leichte und grobe Fahrlässigkeit
» Sachschaden,
Personenschaden, Vermögensschaden


Lebensversicherung
» Lebensversicherung: Vorsorge fürs Alter und Absicherung von Hinterbliebenen



2005 - Prämiencheck - www.praemiencheck.ch - Website by Masterhomepage
Impressum | Kontakt | Sitemap
Credits | Webdesign - Wien - Homestage - Programmierung